Paganella – Skifahren im Herzen des Trentinos

Gepostet am 9. Februar 2022

Paganella – Skifahren im Herzen des Trentinos

Nur wenige Kilometer von Trient entfernt begeistert das Skigebiet Paganella mit der Sicht auf die Brenta-Dolomiten. Zugang zu den Liften und Pisten besteht in den Orten Andalo und Fai della Paganella, die man ab Mezzocorona an der Brennerautobahn in ca. 20 Minuten erreicht.

Hoch oben auf dem Gipfel des Paganella auf 2.125 m ist das Rifugio La Roda, von dem Sie praktisch das gesamte Trentino im Blick haben. Das Panorama ist schlichtweg atemberaubend: auf der einen Seite die majestätischen Brenta-Dolomiten, auf der anderen Seite etwas weiter entfernt der Gardasee.

An der Abfahrt Dosso Larici auf 1838 m ist das gleichnamige Rifugio. Die urige Berghütte ist innen gemütlich mit Kachelofen und außen gibt es eine Sonnenterrasse mit herrlichen Blick ins Etschtal.

Tipp: zum Abschluß nach dem Essen ein Gläschen Bombardino (warmer Eierlikör, Whisky oder Rum, Sahnehäubchen) oder Calimero (mit Espresso) genießen!


www.paganella.net
www.visitdolomitipaganella.it
www.laroda.it
www.rifugio-dossolarici.it

Paganella Skigebiet
Paganella Skigebiet
Rifugio LaRoda
Ausblick von der Terrasse des Rifugio LaRoda
Rifugio Dosso Larici
Rifugio Dosso Larici – innen