Beeindruckende Bergkulisse in den Sextner Dolomiten

Gepostet am 28. März 2019

Beeindruckende Bergkulisse in den Sextner Dolomiten

Eine panoramareiche Landschaft erwartet einen im Skigebiet Sextner Dolomiten – Drei Zinnen. Auf dem Giro delle Cime kann man sich auf eine Erlebnisreise mit Skiern durch die Winterwelt der Berge Haunold, Helm, Rotwand, Kreuzberg und der Region Comelico begeben. Vom Skigebiet Rotwand-Helm führt der idyllische „Skiweg Unesco“ durch den Wald und entlang der imposanten Felsformationen bis nach Val Grande. Von dort gibt es dann für die noch zu bewältigenden 1,5 km einen Busshuttle nach Val Comelico. Zurück geht es dann bequem mit dem Busshuttle bis zur Talstation Signaue bei der Rotwand.

An der Bergstation der Rotwand steht im Winter eine riesige Schneemann-Familie.

Rentier Fütterung

Rentier Fütterung

Außerdem befindet sich dort ein weitläufiges Gehege mit Rentieren. Ein Highlight für alle kleinen Gäste ist die Rentierfütterung im Winter jeden Montag & Donnerstag, bei der dem kleinen Rudel die tägliche Hauptspeise aus Isländisch Moos und als Nachtisch die aus einer Getreidemischung bestehenden „Rentierbonbons“ serviert wird.

Henn Stoll

Henn Stoll

Besonders einladend zum Einkehrschwung sind folgende drei Hütten: die Jägerhütte (Baita del Cacciatore www.jaeger-huette.com) an der Skipiste der Talabfahrt Helm/Vierschach bietet neben typischen Südtiroler Küche die Spezialität Strauben mit Preiselbeeren (Krapfen in länglicher verdrehter Form) und eine originelle Schnaps-Pfeife. Die urigste Skihütte der Skiregion ist der Henn-Stoll an der Talstation Signaue/ Rotwand.

Ebenfalls an dieser Talstation ist das Zin Fux im modern-alpinen Stil.

Zin Fux

Zin Fux

Weitere Infos unter www.hochpustertal.info oder www.dreizinnen.com

Übernachtungsempfehlungen:
– Bad Moos Dolomites Spa Resort www.badmoos.it
– Helmhotel in Vierschach www.helmhotel.com
– Leitlhof in Innichen www.leitlhof.com
– Caravan Park Sexten www.caravanparksexten.it mit toller Saunalandschaft & Wasserwelt